„Alles neu…? Aus dem Maschinenraum“ Podcast

Wie lassen sich Herkunft und Zukunft mutig vereinen? Vor welchen Herausforderungen stehen Familienunternehmen und welche Erfahrungen sammeln sie bei der digitalen Transformation? Diese Fragen klärt „Alles neu…? Aus dem Maschinenraum“, der Interview-Podcast für den deutschen Mittelstand. Tobias Rappers, Geschäftsführer des Maschinenraum, und Nils Kreimeier, leitender Redakteur beim Wirtschaftsmagazin Capital, sprechen mit Vordenker*innen und Macher*innen aus dem Herzen der deutschen Wirtschaft und richten den Blick auf die Persönlichkeiten und ihre Motivation.

8. Folge

Andreas Krengel

Vorstandsmitglied

7. Folge

Werner Conrad

Vorsitzender des Verwaltungsrats

6. Folge

Marie Langer

CEO bei EOS

5. Folge

Jens Fiege

Vorstandsvorsitzender bei Fiege Logistik

4. Folge

Konstantin Sixt

Vertriebsvorstand bei Sixt

3. Folge

Anna Maria Braun

Vorstandsvorsitzende bei B. Braun Melsungen

2. Folge

Simon Vestner

CEO bei Digital Spine

1. Folge

Frank Stührenberg

CEO bei Phoenix Contact

Tobias Rappers ist seit August 2019 Geschäftsführer des Maschinenraum und Leiter des Innovation Ecosystem von Viessmann. Aufgewachsen in Duisburg im Dunstkreis des eigenen Familienunternehmens, möchte er gemeinsam mit dem Maschinenraum mittelständische Familienunternehmen vereinen, um die Transformation des Mittelstands voranzutreiben und Innovation zu ermöglichen. Zuvor war Rappers seit 2012 bei der Unternehmensberatung Roland Berger tätig und dort zuletzt Geschäftsführer der Spielfeld Digital Hub GmbH, einer gemeinsamen Partnerschaft von Roland Berger & Visa Inc. Rappers absolvierte ein Studium der Betriebswirtschaftslehre in Ingolstadt, Kapstadt, Indien und Leipzig und schloss dieses mit dem Master of Science als bester Absolvent ab.

Tobias Rappers (auf Bild links)

Geschäftsführer des Maschinenraum

Nils Kreimeier lernte das journalistische Handwerk als Volontär bei der Süddeutschen Zeitung. Von 2003 bis 2012 arbeitete er bei der Financial Times Deutschland, zuletzt als Leitender Redakteur im Auslandsressort. Seit Anfang 2013 gehört Kreimeier zum Team des Wirtschaftsmagazins Capital in Berlin und kümmert sich dort vor allem um Themen der Automobilindustrie und der Digitalisierung. Unter anderem betreut er seit mehreren Jahren mit einem Team das Ranking der deutschen Digitallabore, die von Capital regelmäßig ausgezeichnet werden. Neben dem Printmagazin arbeitet Kreimeier als Redakteur auch für verschiedene Podcast-Formate, darunter das Wirtschafts-Format "Die Stunde Null" und der Mittelstands-Podcast "Alles Neu", den er mit entwickelte. Er ist ein rettungsloser Fan des 1. FC Köln.

Nils Kreimeier (auf dem Bild rechts)

leitender Redakteur beim Wirtschaftsmagazin Capital

Zum Sehen und Hören: Das Intro von „Alles neu…? Aus dem Maschinenraum“

Video thumbnail

Our News

Want to receive updates on Maschinenraum?

© Maschinenraum GmbH